Personalsachbearbeiter/-in in Teilzeit

Die KZ-Gedenkstätte Dachau, Stiftung Bayerische Gedenkstätten sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Personalsachbearbeiter/-in in Teilzeit (25 Stunden, von Mo.-Fr. jeweils 5 Stunden, von 12 – 17 Uhr, zunächst befristet auf 2 Jahre).

Aufgabenstellung:

 • 
Personalwirtschaftliche Sachbearbeitung
 • 
Personalbetreuungsangelegenheiten
 • 
Pflege der Adressdatenbank
 • 
Lektoratstätigkeiten
 •  Vertretung am Empfang

Anforderungsprofil:

 • 
Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellte/n oder eine vergleichbare Qualifikation
 •  Sehr gute Fachkenntnisse im Personalwesen, Sozialversicherungswesen und im Tarifrecht des öffentlichen Dienstes
 •  Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office
 •  Entsprechende Erfahrungen aus dem Bereich der Personalverwaltung
 • 
Großes Organisationstalent und sorgfältige Arbeitsweise

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TV-L). Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9 des TV-L.

Bitte beachten Sie, dass eine Berücksichtigung Ihrer Bewerbung im weiteren Stellenbesetzungsverfahren nur erfolgen kann, wenn Sie über eine der genannten Berufsausbildungen verfügen.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen richten Sie bitte bis zum 15. April 2019 vorzugsweise an folgende E-Mail-Adresse in einer pdf-Datei:

info@kz-gedenkstaette-dachau.de

KZ-Gedenkstätte Dachau
Alte Römerstraße 75
85221 Dachau

08131/669970

Zurück