Angestellte/r Haushalt und Finanzen

Die Stiftung Bayerische Gedenkstätten/KZ-Gedenkstätte Dachau sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Angestellte/n für die zu besetzende Position der Mitarbeit im Bereich Haushalt/Finanzen in der KZ-Gedenkstätte Dachau.

Aufgabenstellung:

 • 
Mittelbewirtschaftung im Rahmen des kompletten Haushaltsvollzugs in der KZ-Gedenkstätte Dachau
 • 
Abwicklung sämtlicher Buchhaltungsarbeiten (HÜL, sämtliche Einnahmen- und Ausgaben des laufenden Dienstbetriebes inkl. Abrechnung der Einnahmen des Parkplatzbetriebes und der Einnahmen der gebuchten Führungen u. a.)
 • 
kompletter Zahlungsverkehr (Führung Girokonto, Bankverkehr)
 • 
Drittmittelbewirtschaftung
 • 
Berechnung und Auszahlung von Reisekosten
 • 
Beschaffungswesen

Anforderungsprofil:

 • 
abgeschlossenes Fachhochschulstudium der 3. Qualifikationsebene bzw. vergleichbare Qualifikation als Verwaltungsfachwirt/in z. B. des Angestelltenlehrgangs (AL II) oder eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsangestellte/r), IHK-Buchhalter/in
 • 
möglichst fundierte Kenntnisse mit idealerweise mehrjähriger praktischer Erfahrung im Bereich der Buchhaltung/Finanzverwaltung des öffentlichen Dienstes
 • 
sehr gute EDV-Kenntnisse (MS-Office, Buchhaltungsprogramme)
 • 
hohe Leistungsbereitschaft, Kooperations- und Teamfähigkeit
 • 
sorgfältige, gewissenhafte und selbständige Arbeitsweise

Wir erwarten von Ihnen Teamfähigkeit, sicheres Auftreten und Verantwortungsbewusstsein für die Aufgaben vor allem im Bereich der umfassenden Haushaltsführung/Buchhaltung.

Wir bieten Ihnen interessante Aufgaben und Herausforderungen; der Arbeitsplatz befindet sich in der KZ-Gedenkstätte Dachau.

Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist. Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Die Eingruppierung erfolgt nach dem TV-L in die Entgeltgruppe E 9 mit den üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes. Eine Besetzung der Stelle im Rahmen einer Übernahme eines Beamtenverhältnisses ist nicht möglich. Die Stelle kann nur im Wege eines Arbeitsverhältnisses besetzt werden.

Bei Interesse senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte ausschließlich per E-Mail an

Frau Claudia Blumentritt, KZ-Gedenkstätte Dachau, unter blumentritt@kz-gedenkstaette-dachau.de, oder an

Herrn Heinrich Zintl, Stiftung Bayerische Gedenkstätten, unter Heinrich.Zintl@stmbw.bayern.de.

Für weitere Informationen stehen Ihnen gern Frau Blumentritt, KZ-Gedenkstätte Dachau (Tel. 08131/66997-128), oder Herr Zintl, Stiftung Bayerische Gedenkstätten (Tel. 089/2186-2187), zur Verfügung.

Bewerbungsschluss ist der 31. Oktober 2017.

Zurück