Virtueller Rundgang

Einführung

Besucherweg vom Parkplatz zur Gedenkstätte
Besucherweg vom Parkplatz zur Gedenkstätte

Der virtuelle Rundgang soll eine Möglichkeit bieten, sich vor einem Besuches der KZ-Gedenkstätte Dachau einen Überblick über das Gelände der Gedenkstätte und die noch sichtbaren Spuren aus der Zeit des Konzentrationslagers zu verschaffen. Berücksichtigt wurden die wichtigsten Stationen, die bei einem Rundgang durch die Gedenkstätte aufgesucht werden können. Eine Einführung in die Konzepte der aktuellen Ausstellungen findet sich unter "KZ-Gedenkstätte Dachau/Ausstellungen"; eine Übersicht über das Gesamtareal des ehemaligen Konzentrationslagers ist auf den Seiten zur Topografie abrufbar.

Für einen Rundgang durch die KZ-Gedenkstätte Dachau müssen mindestens 3 Stunden veranschlagt werden. Für die Hälfte der Zeit ist der Besuch der Hauptausstellung im ehemaligen Wirtschaftsgebäude des Konzentrationslagers einzuplanen, die neben einem Abriss der Geschichte des KZ Dachau auch die ursprüngliche Bedeutung der Ausstellungsräume thematisiert. Die restliche Zeit wird für den Besuch des Außengeländes und der Teilausstellungen im Bunker, der Modell-Baracke und des Krematoriums benötigt.