Waldfriedhof

Auf dem Waldfriedhof im Dachauer Stadtteil Etzenhausen wurden vor allem diejenigen ehemaligen Häftlinge des Konzentratiosnlagers Dachau begraben, die in den Monaten unmittelbar nach der Befreiung des Lagers noch an den Folgen der Haft starben. Darüber hinaus findet sich hier die letzte Ruhestätte von jüdischen Häftlingen, die den mörderischen Todesmarsch vom Konzentrationslager Flossenbürg nach Dachau Ende April 1945 nicht überlebten.