Geführte Rundgänge für Gruppen und Schulklassen an zwei Tagen

München, Hauptstadt der Bewegung und das KZ Dachau.
Rundgänge in München und in der KZ-Gedenkstätte Dachau an zwei Tagen
(6 Stunden)

Im Mittelpunkt der Rundgänge in München und in der KZ Gedenkstätte Dachau steht das Jahr 1933, der Beginn des nationalsozialistischen Regimes. Biographische Spuren von vorwiegend Münchnern, die aus politischen und / oder aus „rassischen“ Gründen verfolgt wurden, sollen in München und in der KZ Gedenkstätte Dachau verortet und thematisiert werden. Besondere Bedeutung kommt dabei den spezifischen Gegebenheiten Münchens als Entstehungsort der NSDAP, SA und SS für die Gründung des Konzentrationslagers Dachau zu.

Der Rundgang in München dauert 3,5 Stunden. Er beginnt am Münchner Marienplatz an der Mariensäule und führt über den Odeonsplatz zum Königsplatz.

Am zweiten Tag werden in der KZ Gedenkstätte Dachau die Biografien des Vortags in einem 2,5-stündigen Rundgang wieder aufgegriffen. Ein Ausblick auf die weitere Entwicklung des Nationalsozialismus und des KZ-Systems bis Kriegsende schließt das zweitägige Bildungsangebot ab.

Wichtige Hinweise
Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen beschränkt. Das Angebot richtet sich an Schüler/-innen ab Jahrgangsstufe 11, Studierende und Erwachsenengruppen.

Sprachen
Das Angebot ist in deutscher und englischer Sprache buchbar.

Kosten pro Gruppe
München, Hauptstadt der Bewegung und das KZ Dachau. Insgesamt 6 Stunden: 230 Euro
1. Tag: 3,5-stündiger Rundgang in München vom Marienplatz bis zum Königsplatz
2. Tag: 2,5-stündiger Rundgang Dachau

Treffpunkte
München: Marienplatz, Mariensäule
KZ Gedenkstätte Dachau: Infotheke des Besucherzentrums, Pater-Roth-Straße 2a, 85221 Dachau.

Terminanfrage und Buchung
Zur Terminanfrage nutzen Sie bitte das Anfrageformular. Wir bitten um frühzeitige Anmeldung. Für offene Fragen steht Ihnen gerne die Bildungsabteilung der Gedenkstätte zur Verfügung:

Telefon: +49 (0) 8131 / 66997-131 (Montag bis Freitag 9.00−12.00 Uhr)
Telefax: +49 (0) 8131 / 2235
E-Mail: bildung@kz-gedenkstaette-dachau.de